Das LIMS
für Labor-Automation

Integriere mit SAMPLES deine Laborgeräte, Sensoren, Roboter und Analysesoftware in effiziente Workflows

Made in Germany by passionate lab people

SAMPLES ist dein LIMS und Lab Execution System, das dich mittels modernster, offener Schnittstellen mit den von dir genutzten Applikationen und Geräten verbindet.

Unser Versprechen von maximaler Performance und Konnektivität bietet dir nahezu unbegrenzte Möglichkeiten für die Integration und Automation im Labor – und zwar zukunftssicher. Wir setzen auf die neuesten Schnittstellenstandards wie LADS oder SiLA-2 und treiben diese Entwicklungen aktiv voran.

Laborgeräte

Aktoren & Sensoren

Roboter & Cobots

Analysesoftware

Dein Labor der Zukunft – jetzt

Wer auch künftig wettbewerbsfähig bleiben will, kommt an Geräteintegration und Automatisierung kaum vorbei: Diese verkürzen die Ausführungszeiten durch optimierte Prozesse, reduzieren das Fehlerrisiko und entlasten die Mitarbeitenden von ineffizientem, manuellem Mehraufwand – vom Protokollieren über das Analysieren und Berechnen bis hin zu Auswertung und Visualisierung der Ergebnisse.

SAMPLES wappnet dich schon heute für aktuelle und künftige Bedarfe – bis hin zum Einsatz von Lösungen mit Künstlicher Intelligenz.

  • Integration von Neu- als auch Bestandsgeräten
  • Laborgeräte werden automatisch eingestellt
  • Assistierte Schritt-für-Schritt Anleitungen (LES)
  • Auslesen der Messdaten direkt vom Gerät
  • Automatisierte Auswertungen der Rohdaten
  • Digitale Dokumentation aller Abläufe
  • Minimiertes Fehlerrisiko
  • Motiviertes Personal mit Zeit fürs Wesentliche
  • Realisierung von 24/7 und Massendurchsatz

Laborgeräte einbinden

Fast alles ist möglich…

SAMPLES bringt alles mit, um deine Laborgeräte einfach und schnell einzubinden. Verfügen diese über einen modernen Treiber auf Basis von LADS / OPC-UA oder SiLA-2, dann stehen diese quasi per Plug & Play im LIMS bereit. 

Aber auch ältere Geräte können über einen Adapter netzwerkfähig gemacht werden. Unsere Partner und wir unterstützen dich gern bei der Treiberentwicklung. Einmal entwickelte Treiber können dann beliebig oft eingesetzt werden.

SiLA-2

LADS

MQTT

Edge Device

AnIML

Bereitstellung der Features

Ist das Gerät eingebunden, stellt es die verfügbaren Eigenschaften seiner Schnittstelle in der Geräteeinrichtung von SAMPLES bereit.

Diese stehen dir dort übersichtlich für die manuelle Ausführung zur Verfügung. So kannst du alle Funktionen testen oder auch jederzeit manuell ausführen.

Einfache Konfiguration

Für die halb- oder auch vollautomatische Geräteinteraktion kannst du die gewünschte Funktion einfach einer Methode hinzufügen. Die Durchführung einer Methode reduziert die Interaktion mit den Geräten auf die Eingabe der korrekten Input-Parameter (bzw. deren Voreinstellung) und das Starten der Methode.

Für die Konfiguration stehen dir drei Interaktionsmöglichkeiten zur Verfügung:

    1. Werte aus Feld an Gerät übertragen
    2. Werte vom Gerät an ein Feld geben
    3. Aktion am Gerät ausführen

Assistierte Geräteinteraktion

Nach dem Start der Methode kann diese entsprechend der Konfiguration schrittweise abgearbeitet werden. Die Übergabe von Messparametern erfolgt dabei durch das Gerät automatisch. Sobald die Parameter übertragen wurden, erscheinen Sie in Echtzeit auf dem Bildschirm.

Im Falle einer Vollautomation mit Unterstützung einer Workflow-Engine schreitet die die Methode selbständig schrittweise von selbst voran.

Use Case „Geräteintegration“ analytica 2024

Gemeinsam mit sechs Partnern haben wir für die Sonderschau „Digitale Transformation“ einen konkreten semi-automatisierten Workflow abgebildet. Am Beispiel der Analyse einer Bierprobe mit zahlreichen Einzelgeräten fungierte SAMPLES hier als Herzstück und Taktgeber. Mehr dazu erfährst du im nebenstehenden Video oder in unserem Special zu diesem Thema:

Interview mit anschließender Live Demo eines halbautomatisierten Laborprozesses während der Sonderschau „Digitale Transformation“ zur analytica 2024.

Auswertungen automatisieren

Für deine Routine-Auswertungen nutzt du bereits eine Software, die du weiterhin einsetzen möchtest? Mit SiLA und LADS können bspw. Python-basierte Auswertungsscripts, wie sie bspw. in Jupyter Notebook geschrieben werden, einfach als Gerät in SAMPLES eingebunden werden.

Die Software wartet im Hintergrund stets darauf, Messparameter von SAMPLES zu erhalten, berechnet damit Ergebnisse und gibt diese in geeignetem Format zurück.

Gerätesteuerung automatisieren

Du möchtest Geräte wie Plattenhotels, Pipettierautomaten oder Cobots integrieren und automatisieren, die deutlich komplexer in ihren Abläufen sind als Waagen, Rührer oder Pipetten?

Für die Steuerung solcher Abläufe mit Bedingungen, Schleifen, Status-Rückmeldungen etc., greift SAMPLES auf Workflow-Engines wie Node-Red oder genau auf solche Laborabläufe spezialisierte Software unserer Partner UniteLabs und Splashlake zurück. Gemeinsam realisieren wir die beste Lösung für deinen konkreten Bedarf.

Methoden & Protokolle automatisieren

Auf Ebene einer Methode lassen sich Abläufe mithilfe von externen Workflow Engines definieren. Hierfür kannst du LES Workflows im BPMN-Dateiformat in SAMPLES importieren und daraus Methodenabläufe erstellen.

Momentan werden von SAMPLES lineare Workflows unterstützt. Um dir in Kürze auch die Unterstützung bei komplexen Workflows anbieten zu können, befindet sich dies aktuell in Entwicklung. In Projekten setzen wir bevorzugt die Camunda Workflow-Engine ein.

SAMPLES Oberfläche mit Listenansicht der Proben, dahinter Ansicht eines Backend Codes

Isabell

Komm mit uns ins Gespräch!

Du hast Fragen oder möchtest mehr über SAMPLES erfahren?

  • Nutze den Live-Chat über das Icon unten rechts auf jeder Seite. Wenn gerade niemand online sein sollte, kommt die Nachricht per E-Mail bei uns an.
  • Schreibe uns eine E-Mail.
  • Buche eine persönliche Demo.
  • Oder nimm an einem unserer Live-Webinare teil.

Isabell und das SAMPLES-Team freuen sich auf den Austausch mit dir!

FAQ

Allgemeine Fragen zu SAMPLES

;
:
Was ist SAMPLES und wie kann es meinem Labor helfen?

SAMPLES ein Laborinformationsmanagementsystem (LIMS), aber auch ein Lab Execution System (LES).

Je nachdem, wie du es einsetzt, kannst du mit SAMPLES alle Informationen zu deiner Laborausstattung (Geräte, Verbrauchsmittel, Methoden, etc.), und zur Laborroutine, also den Proben und Details zu deren Untersuchung verwalten. Über die Anbindung von Geräten und anderen Softwaresystemen kannst du deine Prozesse sogar automatisieren.

;
:
Welche Art von Proben und Daten kann ich mit SAMPLES verwalten?

Von Abwasser bis Zugprobe findet alles seinen Platz. SAMPLES ist das Chamäleon unter den LIMS-Systemen. Grundlegend können alle Fachbereiche mit den spezifischen Geräten, Methoden und Probenarten eingerichtet werden. Du hast spezielle Parameter? Kein Problem, du kannst sogar Messgrößen und Einheiten selbst konfigurieren und jederzeit ergänzen!

;
:
Ist das LIMS kompatibel mit anderen im Labor verwendeten Systemen?

Natürlich. SAMPLES ist ein absoluter Teamplayer! Je nachdem, welche Schnittstelle das andere System bietet, können wir die Anbindung an alle möglichen Systeme (ERP, CRM, Auftragsportale, etc.) realisieren. Auch die Anbindung an Geräte- und Messysteme für die Automatisierung deiner Laborprozesse ist möglich.

Fragen zur Nutzung

;
:
Wie starte ich mit der Einrichtung von SAMPLES?

In der Regel ist es am sinnvollsten, zunächst einen Laborprozess inkl. aller Stammdaten etc. in SAMPLES anzulegen und über einen Testzeitraum auszufeilen. Mit den gesammelten Erkenntnissen ist es einfach, nach und nach weitere Prozesse zu überführen.

Das System macht dir die Einrichtung zwar einfach, aber Zeit brauchst du trotzdem für die Einrichtung. Kein Problem! Wir bieten die Einrichtung deiner Systeme auch als Serviceleistung an. Den Umfang bestimmst du, von Starthilfe bis Kompletteinrichtung ist alles möglich.

;
:
Kann ich bestehende Daten in das LIMS importieren und wie funktioniert es?

Ja, prinzipiell kannst du vorhandene Daten an unterschiedlichen Stellen importieren. Dafür ist entscheidend, in welcher Form die benötigten Daten vorliegen. Im Rahmen des System-Setups können wir dich dabei unterstützen.

;
:
Wie kann ich Berichte generieren und anpassen?

Nach der Freigabe der Messergebnisse kannst du für jeden Auftrag einen Bericht erstellen. Dafür brauchst du genau einen Klick, mit dem du automatisiert aus dem hinterlegten Template einen PDF-Report erzeugst und anhängst. Welche Daten im Report erscheinen, kannst du übrigens sogar während der Versuchsdurchführung anpassen.

Fragen zum Betrieb

:
;
Welche Betriebsmodelle gibt es?

SAMPLES wird in der Regel auf unserer Microsoft Azure Cloud gehostet. Es kann aber, wenn erforderlich, auch on premise auf euren Servern ausgerollt werden.

:
;
Wie sichert das LIMS meine Daten und gewährleistet Datenschutz?

Im Rahmen unseres Qualitäts- und IT-Sicherheitsmanagements legen wir höchsten Wert auf die Sicherheit deiner Daten.

Die Systeme werden in der Regel auf unserer Microsoft Azure Cloud gehostet und profitieren von Microsofts hohen Sicherheitsstandards. Sie können aber, wenn erforderlich, auch on premise auf euren Servern ausgerollt werden.

Im Cloudbetrieb können die Daten entweder in West-Europa (Standard-Hosting) oder auf Servern in Deutschland (Premium-Hosting) gespeichert werden.

:
;
Was passiert, wenn ich keine Verbindung zum Internet habe?

SAMPLES ist eine Web-Anwendung. In SAMPLES angelegte Daten werden online bzw. in deinem internen Netzwerk gespeichert, falls du dich für die on premise Variante entscheidest.

Bei Cloudbetrieb ist eine stabile Internetverbindung erforderlich. Für die Probennahme bieten wir optional ein offline-fähige App an.

:
;
Wie werden Updates und Upgrades für SAMPLES gehandhabt?

SAMPLES lebt und wächst. Unser Entwicklungsteam arbeitet täglich daran, Features zu ergänzen und zu verbessern. Technische Updates werden regelmäßig zur Verfügung gestellt, erweiterten Funktionsumfang bieten wir dir als optionales Upgrade an.

Services rund um SAMPLES

:
;
Welche Schulungmöglichkeiten gibt es?

Klar! Wir bieten neben einem Handbuch in der App und den Videotutorials in unserer Mediathek auch Schulungen und Trainings mit unseren Servicepartnern an. Ob bei dir vor Ort, an einem der Standorte oder Remote – wir finden eine passende Lösung!

:
;
Welche Art von technischem Support gibt es?

Neben Unterstützung durch unser Support-Team bieten wir auch Hilfe zur Selbsthilfe: für viele Arbeitsschritte findest du Video-Tutorials in unserer Mediathek.

Jedes Labor ist anders.

Newsletter

Neue Features, Tutorials, Anwendertipps und Aktionsangebote:
Mit unserem monatlichen Newsletter bleibst du immer auf dem Laufenden!

Deine Anmeldung konnte nicht gespeichert werden. Bitte versuche es erneut.
Super! Deine Anmeldung war erfolgreich. Parallel erhältst du eine E-Mail von uns. Bitte bestätige in dieser kurz deine Anfrage. Dank dir.

Wir verwenden Brevo als unsere Marketing-Plattform. Wenn Sie das Formular ausfüllen und absenden, bestätigen Sie, dass die von Ihnen angegebenen Informationen an Brevo zur Bearbeitung gemäß den Nutzungsbedingungen übertragen werden.